E-Learning@HSLU 2017 – Treffen der E-Learning-Community

0
Share.

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Auch dieses Jahr möchten wir den erfolgreichen Austausch der E-Learning-Community über die Departementsgrenzen hinweg weiterführen und laden darum alle an E- und Blended Learning Interessierten zum fünften Treffen ein. Dieses Jahr möchten wir uns spezifisch dem Thema der E-Assessments widmen, d.h. der Erfassung von Lernständen (weitere Infos). Einleitend wird uns Ricarda Eppler von Optes, ein Projekt zur Optimierung der Selbststudiumsphase im Mathematikunterricht, vorstellen. Sie erläutert uns, wie sie ILIAS einsetzen, um Wissensstände und Wissenslücken zu erkennen und weiterführende Lernmaterialien vorzuschlagen. Anschliessend werden wir kurz verschiedene E-Assessment-Projekte an der Hochschule Luzern kennenlernen, die uns die nötigen Impulse geben, um in einem letzten Schritt gemeinsam neue Ideen zu entwickeln. Zum anschliessenden Networking-Apéro sind alle herzlich eingeladen.

Datum: Donnerstag, 8. Juni 2017
Zeit: 13:30 – 17:00 Uhr, anschliessend Apéro
Ort: Hochschule Luzern – Technik und Architektur, Campus Horw – Trakt II, Technikumstrasse 21, 6048 Horw
Raum: F202

Programm

Begrüssung 13:30 – 13:40
Input:
Ricarda Eppler: OPTES – Assessments im Mathematikunterricht
(online zugeschaltet)
13:40 – 14:20
Teasers zu den 6 Workshops 14:20 – 14:40
Summative E-Assessments
Summative Assessments dienen der Erfassung des erreichten Wissensstandes. Abschliessende Auswahlprüfungen sind das bekannteste Beispiel.
Impulsgeber:
Markus Waldmann: ILIAS-Tests als Lernkontrolle
Carmen Zimmermann: Rechtliche Überlegungen und Aspekte bei Online-Prüfungen
Formative E-Assessments
Formative Assessments sollen den aktuellen Wissensstand einer/s Lernenden aufdecken und neues Lernen anregen.
Impulsgeber:
Viviane Trachsel: Wikis als Lernnachweise
Marianne Rychner: Leistungsnachweis Qualitative Sozialforschung mit Gruppenblog
Mirko Birbaumer und Philipp Schütz: Mathematische Aufgaben als Leistungsnachweis und Lerninstrument
Douglas MacKevett: Prüfungsvorbereitung
Workshop Runde 1 14.40 – 15:10
Pause 20 Minuten
Workshop Runde 2 und 3 15:30 – 16:30
Abschlussrunde 16.30 – 17:00
Apéro Ab 17:00

Weitere Themen werden aktuell nachgeführt.

 
Bitte melden Sie sich mittels Doodle-Umfrage bis zum 29. Mai 2017 an, besten Dank.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Das Organisationsteam
Marco Sommer – Monika Wyss – Cinzia Gabellini – Stephan Winiker

Print Friendly
Share.

Comments are closed.