Studierende, die eigenständig denken?!

0
Share.

Wie fördert mein Modul die Selberdenkfähigkeit?
Viele Lehrende wünschen sich mehr eigene Denkleistung der Lernenden. Was und wie kann man dazu beitragen?

Gibt es eine Eigenständigkeitsdidaktik? Ist kritisches Denken in unseren Bildungsstrukturen erwünscht, wird es gefördert – auch bei den Mitarbeitenden? Wie kann Denkspielraum und Begründungskraft vergrössert werden?
Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns interaktiv. Fachlicher Input dazu kommt aus der Hochschule Luzern und ebenso aus der Pädagogischen Hochschule Zug. Denn Eigenständigkeit, Zivilcourage und Innovationskraft sind Ziele, die wir in unsererm Bildungssystem am besten miteinander anstreben – gemeinsam auf allen Stufen. Wo stehen wir damit und wer kann was mit welchen didaktischen Vorgehensweisen beitragen?

Am Mittwoch, 14. Dezember 2016 findet damit bereits die zweite Veranstaltung der Reihe «Bildungsbier» statt und verwebt wieder Musik, Interaktionen, Getränk und neue Ideen: von 17 bis 18 Uhr – man kann auch bis 19 Uhr bleiben.

Herzlich eingeladen – mehr im Flyer!

Christof Arn

Print Friendly
Share.

Comments are closed.