Buchtipp für Dozierende, welche schriftliche Arbeiten begleiten

1
Share.

Wie gut gelingt unseren Studierenden das Verfassen schriftlicher Arbeiten? Überhaupt das Schreiben, auch kurzer Texte und Berichte? Wie können wir mit wenig Aufwand dazu beitragen, dass (noch) bessere Resultate entstehen können?
Marianne Ulmi hat sich schon vor vielen Jahren auf Schreibcoaching spezialisiert. In ihr verbinden sich grosse Erfahrung bei der Begleitung von Schreibprozessen mit fundierten Kenntnissen in Schreibforschung. Endlich hat sie dies alles zusammen mit drei weiteren Spezialistinnen zwischen zwei Buchdeckel gebracht: „Arbeit am Text ist Arbeit am Gedanken“ schreibt sie als ersten Satz. Ein übersichtliches Modell zur Diagnose von Textqualität wird vorgestellt. Konkrete Handreichungen zur Schreibberatung werden ebenso geliefert wie Hintergrundwissen zur Schreibkompetenz.

Ulmi, Marianne; Bürki, Gisela, Vernheim, Annette; Marti, Madeleine (2014): Textdiagnose und Schreibberatung. Budrich, Opladen.

Ich habe mehrfach erfolgreich mit Marianne Ulmi zusammengearbeitet und finde das Buch spannend und hilfreich. Wenn Sie mit diesem Buch arbeiten, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören – sei es per Mail oder durch einen Kommentar zu diesem Blogbeitrag.

Christof Arn, Zentrum für Lernen und Lehren

Print Friendly, PDF & Email
Share.

1 Kommentar

  1. Ich bin selber noch Student und fange nächsten Monat an meine Bachelor Thesis zu schreiben! ich muss ehrlich sagen mir ist das Schreiben noch nie einfach gefallen und ich bin auch kein Genie davon! letztes Jahr habe ich angefangen einen Kurs bei uns an der Uni zu besuchen in dem einem das Schreiben beigebracht werden sollte, vor allem das juristische! Nun wenn ich ehrlich bin hat es mir nicht sehr viel gebracht, nicht weil ich auf den Kopf gefallen bin sondern eher weil der Kurs überfühlt war! Solche Kurse sollten bereits im 1. Semester angeboten werden und nicht erst später! Ich hoffe das wird sich an vielen Unis noch ändern, vielleicht hat es ja schon!

    Das Buch und die Rezessionen werde ich mir definitiv anschauen, vielleicht hilft es mir ja dabei!

    schöne Grüße,

    Gerald