Unterrichten trotz Pandemie

0
Share.

Damit Sie im Fall einer Pandemie gerüstet sind, hier einige Tipps für den Virus resistenten Unterricht:


Präventive Massnahmen

  • Modulanlässe und Lerngruppen analog zu Evento auf ILIAS anlegen; Dozierende berechtigen (Umsetzung liegt bei den Sekretariaten für Aus- und Weiterbildung)
  • Sich informieren – auch hier weiss ihr Sekretariat Bescheid – ob und welche Strukturen für einen online Unterricht bestehen
  • Einrichten einer effizienten Struktur, mit der Informationsfluss und Dateiaustausch aufrecht erhalten werden können: Auf ILIAS Dateiaustausch Ordner, Briefkästen, Foren, Infoseiten erstellen und klar für Zweck beschriften.
    Klicken Sie bitte auf die Abbildung um ein Beispiel zu sehen.
  • Studierende genug früh über alternative Unterrichtsmöglichkeiten informieren: Wo wird im Fall eines Unterrichtsausfalls, was zu finden sein, wo kann auf Unterrichtmaterial zugegriffen, wo können Arbeiten abgegeben, wo Fragen gestellt werden etc.
  • Unterrichtsrelevante Dokumente (Skripte, Präsentationen, Lesestoff, Arbeitsaufträge) digital aufbereiten, so dass sie im Ernstfall schnell auf ILIAS verfügbar gemacht werden können
  • Ausschau halten nach Selbstlernmöglichkeiten in digitaler Form: Videos, Podcasts, Lesestoff, Tutorials, Simulationsprogramme, Drill&Practice etc.
  • Infoseite auf einem HSLU Blog oder auf ILIAS einrichten


Kurzfristige Massnahmen

  • Online Kommunikationsmöglichkeiten nutzen: E-Mail, Forum
  • Material zum Selbststudium zusammenstellen und auf ILIAS verfügbar machen
  • Geeignete Arbeitsaufträge formulieren, Kontrollfragen stellen
  • Selbsttests und Tutorials aufschalten


Virtuelle Schulzimmer (WebConferencing)

Als Angehörige der Hochschule Luzern können Sie bei Switch gratis die WebConferencing Software Adobe Connect nutzen. Diese Lösung erlaubt Ihnen Desktop, Bilder und Präsentationen mit anderen Teilnehmern zu teilen. Eine ausführliche Beschreibung und Zugang zu Switchpoint Adobe Connect finden Sie unter folgendem Link:
http://www.switch.ch/point/webconferencing/

Als Open Source gibt es weitere nützliche Applikationen.
DimDim
vyew
Eine effektive Nutzung dieser Tools erfordert jedoch eine eingehende Auseinandersetzung und etwas Erfahrung.

Weitere Möglichkeiten

  • Videoaufzeichnung von wichtigen Vorträgen oder Vorlesungen. Aufzeichnung und online Aufbereitung kann durch die Fachstelle Neue Lernmedien durchgeführt werden.
  • Screencast Aufzeichnung einer Bildschirmpräsentation inklusive Stimme mittels einschlägiger Software (z.B. Wink). Dozierende können so einen Vortrag oder Vorlesung vorgängig zu Hause aufnehmen und online zur Verfügung stellen ohne im Schulzimmer präsent zu sein.

Die Fachstelle Neue Lernmedien steht Ihnen für Fragen sowie bei der Planung und Umsetzung von Ihren Unterrichtszenarien jederzeit gerne zur Verfügung.
Kontakt: email hidden; JavaScript is required – 042 228 40 20

Print Friendly, PDF & Email
Share.

Comments are closed.