Browsing: HSLU D&K Bibliothek

0 Open Library Badge – Bewerbung eingereicht!

Ein weiterer Schritt in Richtung „Openness“ in unseren Bibliotheken ist erfolgt, wir haben uns für den Open Library Badge beworben! Schon seit 2018 beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir Offenheit nicht nur unseren Nutzendengruppen vermitteln können (z.B. Open Access oder Open Data, Open Educational Resources), sondern in unserem eigenen Arbeitsalltag umsetzen.

Der Open Library Badge hat uns dabei Orientierung gegeben und schon von Beginn an war klar: Die Bewerbung um den OLB ist für uns ein Startpunkt, von dem aus wir weitergehen möchten.…

0 Neue Rechercheplattform Swisscovery – Neueinschreibung bis zum 3. Dezember erforderlich

In der Schweiz wird am 7. Dezember 2020 die neue Rechercheplattform swisscovery eingeführt und gleichzeitig wird Iluplus samt Ihrem Bibliothekskonto eingestellt.
Swisscovery ermöglicht den Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand aus 475 Schweizer Bibliotheken, darunter auch aus den sechs Bibliotheken der Hochschule Luzern.
Betrieben wird  die neue Rechercheplattform swisscovery von SLSP (Swiss Library Service Platform).
Detaillerte Infos zu swisscovery und SLSP finden Sie auf Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern, welche Swisscovery für die Region Zentralschweiz betreibt.…

0 Open Sunday für HSLU-Studierende

Sonntagsöffnungszeiten für Studierende

Ende Herbstsemester öffnen wir für die Prüfungsvorbereitungszeit die Türen der Bibliothek und des Studierenden Walk-In der Hochschule Luzern – Wirtschaft an der Frankenstrasse 9/Luzern wieder. An den folgenden Wochenenden und Feiertagen sind die Räumlichkeiten jeweils von 9:30 bis 17:00 Uhr (Samstag) sowie 9:00 bis 17:00 Uhr (Sonn- und Feiertage) zugänglich:

Sonn- und Feiertage (9:00 bis 17:00 Uhr):
20.…

0 Open Access Week 2019@HSLU – D&K

Im Videointerview sprechen Rachel Mader und Wolfgang Brückle über ihre Haltung zu Open Access und sie schildern, auf welche Weise sie bisher im beruflichen Alltag mit Open Access in Kontakt gekommen sind.

 

Hinweis:

Im Rahmen der internationalen Open Access-Woche findet im Departement Design & Kunst (Foyer, Hauptgebäude) eine «Coffee Lecture» statt:
Di., 22. Oktober, 10:00 – 10:30h

Open Access – Input zum Stand der Dinge mit anschliessendem Erfahrungsaustausch (mit Eva Müller und André Graf)

Das gesamte Open-Access-Programm auf dem Platz Luzern sowie weiterführende Informationen finden Sie hier.…

0 Dorsch – Lexikon der Psychologie – neu im Campusnetz HSLU

Stichwort Angst. Wo finde ich eine solide Begriffsklärung für meine schriftliche Arbeit?

Der Dorsch ist ein Standardwerk der Psychologie und Pädagogik. Neu ist dieses Wörterbuch online für Studierende und Mitarbeitende der Hochschule Luzern zugänglich.

Hier geht’s zum Dorsch
 nur im Netz der HSLU bzw. via VPN zugänglich

Das Lexikon für Psychologie ermöglicht umfassende Orientierung über Grundlagen, Konzepte und Begriffe der Psychologie.…

0 Informationskompetenz und Openness – wie politisch ist IK?

Seit Frühjahr 2018 beschäftigen wir uns in den HSLU Bibliotheken mit „Openness“ und damit mit der Frage, wie wir uns hin zu offenen oder zumindest offeneren Bibliotheken entwicklen können (alle Beiträge dazu in der Kategorie Open Libraries). Das Thema betrifft ganz unterschiedliche Bereiche unserer Arbeit und damit auch den wichtigen Bereich der Informationskompetenz: Was vermitteln wir eigentlich in unseren Workshops den Nutzenden (hauptsächlich Studierenden, aber auch Dozierenden und Forschenden)?…

0 Open Libraries?

Seit dem Frühling befassen wir uns in den HSLU-Bibliotheken mit dem Thema Openness: „Offene Bibliothek“, das haben wir in unseren Diskussionen festgestellt, kann dabei alles mögliche heissen; von Nutzer_inneneinbindung über die Verwendung von Open Source Software oder Kostentransparenz. Der Open Library Badge bot hier ein Mittel zur Orientierung, Ende Dezember haben wir uns nun auf einige Kriterien des OLB geeinigt, die wir besonders in den Fokus nehmen wollen:


Ob wir uns dann tatsächlich für den Badge bewerben ist für uns gerade gar nicht so relevant, es geht mehr darum, Openness in unserem Arbeitsalltag mitzudenken.…

0 UTB verbessert den Zugang zu E-Books

Über 2000 Lehrbücher online! Auf der digitalen Lehrbuch-Plattform utb-studi-e-book wird ab sofort Druck und Download ohne persönliche Registrierung ermöglicht – Alle UTB-Lehrbücher können nun bequem kapitelweise gedruckt bzw. heruntergeladen werden (Zugang im Netz der Hochschule Luzern, von extern via VPN)

Fachstelle E-Medien HSLU

1 2 3 7