IFZ Retail Banking Blog

News und Trends aus dem Retail Banking Markt Schweiz

Zukunftsmodell Hypothekenvermittler? Unternehmen im Vergleich. Teil 2: HypoPlus

November 7th, 2012 | Prof. Dr. Andreas Dietrich | Keine Kommentare |

von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dr. Daniel Piazza

Die Suche nach der richtigen Hypothek fängt für viele Personen im Internet an. Beim Surfen im Netz findet man heute bereits ziemlich viele Informationen rund ums Thema Hypothek, inklusive verschiedener Angebote von Banken. Aber mehr als das: Das Hypothekengeschäft steht aktuell vor einem Wandel, und dieser könnte schneller vonstatten gehen, als wir dies heute glauben. Das klingt spannend – deswegen haben wir eine mehrteilige Blog-Beitragsreihe zum Thema «Zukunftsmodell Hypothekenvermittler? Unternehmen im Vergleich» gestartet. Den Anfang machte der Beitrag zur Firma MyMoneyPark vom 23. Oktober 2012. Der vorliegende Beitrag befasst sich mit der ebenfalls als Hypothekenvermittler tätigen Firma HypoPlus.

Teil 2: HypoPlus

HypoPlus bietet Dienstleistungen im Bereich der privaten Immobilien-Finanzierung an. Ihr Ziel ist es, Kunden, die auf der Suche nach einer Hypothek sind, mit praktischen Tools und fundierten Informationen zu unterstützen. Finanzinstituten bietet sie die Möglichkeit, ihre Hypotheken zu präsentieren und gezielt neue Kunden anzusprechen. Im Unterschied zu MyMoneyPark steht die Beratungsleistung bei HypoPlus nicht im Vordergrund. Vielmehr konzentriert sich Hypoplus in erster Linie auf die günstigsten Angebote für Standardhypotheken und Renditeobjekte. HypoPlus spricht daher vor allem gut informierte Personen an, welche eher einfachere Standardobjekte erwerben möchten. Ein weiterer Unterschied zu MyMoneyPark besteht darin, dass Hypoplus Exklusivverträge mit ihren Partnern abgeschlossen hat und ihre Kunden dadurch oftmals spezielle Konditionen erhalten.

Weitere Fakten zu HypoPlus (Quelle: Interview):

  • Live seit November 2011
  • 180’000 Vergleiche/Jahr
  • 10 exklusive Partner (3 Versicherungen, 7 Banken)
  • Abschlüsse: Mehr Abschlüsse bei Versicherungen als bei Banken
  • Anzahl Mitarbeiter: 5
  • Pricing: 0.36% tiefer als Durchschnitt der Grossen 6
  • Durchschnittliche Hypothekengrösse: 542’000 (grösser als Schweizer Durchschnitt)
  • Ca. 50% Neuabschlüsse und 50% Verlängerungen

Dr. Silvan Kaufmann, CEO von HypoPlus nimmt Stellung zu verschiedenen Fragen in einem kurzen Interview.

YouTube Preview Image

Abgelegt unter: Allgemein · Andere Retail Banking Institute · Grossbanken · Hypothekargeschäft · Kantonalbanken · Raiffeisenbanken · Regionalbanken und Sparkassen · Vertriebsmanagement