IFZ Retail Banking Blog

News und Trends aus dem Retail Banking Markt Schweiz

Zukunftsmodell Hypothekenvermittler? Unternehmen im Vergleich. Teil 1: MyMoneyPark

Oktober 23rd, 2012 | Prof. Dr. Andreas Dietrich | Keine Kommentare |

von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dr. Daniel Piazza

Die Suche nach der richtigen Hypothek fängt für viele Personen im Internet an. Beim Surfen im Netz findet man heute bereits ziemlich viele Informationen rund ums Thema Hypothek inklusive verschiedener Angebote von Banken. Aber mehr als das: Das Hypothekengeschäft steht aktuell vor einem Wandel, und dieser könnte schneller vonstatten gehen, als wir dies heute glauben. Das klingt spannend – deswegen starten wir eine mehrteilige Blog-Beitragsreihe zum Thema «Zukunftsmodell Hypothekenvermittler? Unternehmen im Vergleich».

Hypothekenvermittler mit Potenzial in der Schweiz

Viele Kunden holen bereits heute nicht mehr selbst verschiedene Offerten von Banken ein, sondern lassen sich von unabhängigen Vermittlern Offertvergleiche zusammenstellen. Während insbesondere im angelsächsischen Raum und mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum immer mehr Kunden Hypothekenvermittler in Anspruch nehmen (in Deutschland z.B. Dr. Klein, Hypothekendiscount oder Interhyp), sind entsprechende Unternehmen in der Schweiz noch weniger etabliert. Und während in Deutschland beispielsweise Interhyp im Jahr 2011 ungefähr 7.6 Milliarden Euro Finanzierungsvolumen vermittelt hat (6.9 Mrd Euro im Jahr 2010), sind die Volumina in der Schweiz derzeit noch eher unbedeutend.

Geht es schneller als wir heute glauben?

Seit relativ kurzer Zeit sind aber auch hierzulande die Möglichkeiten gestiegen, seine Hypothek direkt online bei einer Bank abzuschliessen oder zu verlängern (siehe Blog-Beitrag vom 21. September 2012) bzw. einen Hypothekenvermittler in Anspruch zu nehmen. Diese Möglichkeiten werden nicht ohne Folgen für die Branche bleiben. Es kann erwartet werden, dass auch in der Schweiz das Geschäftsmodell von Hypothekenvermittlern und/oder Online-Hypothekenanbietern an Bedeutung gewinnen wird. Wie rasch diese Entwicklung gehen wird, ist derzeit allerdings noch schwierig abzuschätzen. Beobachtungen in anderen Ländern weisen allerdings darauf hin, dass die Marktanteile von über Vermittler generierte Hypothekar-Neugeschäfte teilweise gegen 30% und Online-Hypothekenabschlüsse bis zu 10% aller Neugeschäfte ausmachen können. Selbst reine Online-Hypothekenvermittlern haben bspw. im angelsächsischen Raum ihren Markt gefunden.

Spannend! Deswegen die Blog-Beitragsreihe zu Hypothekenvermittlern in der Schweiz

In der Schweiz sind derzeit verschiedene junge Unternehmen daran, sich in diesem Hypothekenvermittlermarkt zu positionieren. Wir möchten durch unseren Blog einige dieser Unternehmen kurz vorstellen, auf die interessanten Unterschiede in den Geschäftsmodellen dieser Hypothekenvermittler hinweisen und die entsprechenden Personen zu Wort kommen lassen.

Teil 1: MyMoneyPark

Wir starten diese Woche mit der Firma MyMoneyPark, die eine ähnliche Strategie wie Interhyp plant und derzeit mit hohem Tempo daran ist, ein entsprechendes Filialnetz mit Beratern aufzubauen. Die Grundidee von MyMoneyPark ist, dass sich viele Menschen zwar online informieren, schlussendlich aber doch froh sind, wenn sie vor sowie nach dem Abschluss noch eine persönliche Beratung erhalten.

Einige Fakten zu MyMoneyPark (Quelle: Interviews):

  • Live seit 1.9.2012
  • Klickrate: Mehrere 10’000 seit dem Start des Unternehmens
  • Zugang zu mehr als 40 Partnern (20% davon Versicherungen, 70% Banken, 10% Pensionskassen)
  • Anzahl Mitarbeiter: (Bereits) über 40
  • Derzeit 2 Filialen in Zürich und Basel. Weitere Filialen sind in den nächsten Jahren geplant

Leo Grünstein, Co-Founder und CFO von MyMoneyPark sowie Michael Hartmann, Leiter Kundenberatung nehmen Stellung zu verschiedenen Fragen in einem kurzen Interview.

YouTube Preview Image

Abgelegt unter: Allgemein · Andere Retail Banking Institute · Grossbanken · Hypothekargeschäft · Kantonalbanken · Raiffeisenbanken · Regionalbanken und Sparkassen · Vertriebsmanagement