Referendum gegen die Änderung vom 30. September 2011 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) (Managed Care)

18. Februar 2012 | Daniela Brusa | Kommentare deaktiviert

Das Referendum gegen die Änderung vom 30. September 2011 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) (Managed Care) ist formell zu Stande gekommen. Von den 133 185 Unterschriften, die bei der Bundeskanzlei eingereicht worden sind, sind 131 158 gültig.

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Allgemeines · Soziale Sicherheit · Sozialversicherungen

Netzwerk-Apéro der Stadt Luzern am Vorabend des 28. September 2011

3. Oktober 2011 | Daniela Brusa | Kommentare deaktiviert

Zum zweitletzten Netzwerk-Apéro des Luzerner Forums im 2011 konnte Ruedi Meier, Luzerner Stadtrat/Sozialdirektor, gut 25 Kadermitarbeitende unserer Mitglieder und kantonaler Stellen im Betagtenzentrum Eichhof begrüssen. Nach über zwei Jahren Laufzeit des Pilotprojekts Betreuungsgutscheine hatte die Stadt Luzern tags zuvor die Erkenntnisse aus der von Interface durchgeführten Evaluation der Öffentlichkeit vorgestellt.
Dieser Netzwerk-Apéro bot eine Gelegenheit, dem [...]

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Allgemeines · Events Luzerner Forum · Netzwerk und Mitglieder · Veranstaltungen

Überblick über die aktuellen Vorstösse zur Krankenversicherungspolitik

25. Mai 2011 | Daniela Brusa | Kommentare deaktiviert

Das Gesundheitswesen und die Krankenversicherung gehören politisch zu den mit am meisten diskutierten Themen. Dies belegt eindrücklich die kürzlich erschienene Geschäftsdatenbank des schweizerischen Parlaments, welche die rund 200 hängigen Vorstösse (Gesetzesrevisionen, Initiativen, Motionen, Postulate, Interpellationen und Anfragen) tabellarisch auflistet. Ergänzt jeweils durch einen Kurzkommentar von santésuisse. Tabelle Santésuisse

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Allgemeines · Sozialversicherungen

Neue Finanzperspektiven für die AHV

18. Mai 2011 | Daniela Brusa | Kommentare deaktiviert

Gemäss neusten Finanzierungsperspektiven rutscht die AHV später als angenommen in die roten Zahlen. Ab etwa dem Jahr 2020 wird das Vermögen der AHV zu schmelzen beginnen und danach immer schneller schwinden. Etwa Mitte des nächsten Jahrzehnts wird die Liquidität des Ausgleichsfonds voraussichtlich unter 50 Prozent einer Jahresausgabe fallen. Dies zeigen die neuesten Finanzperspektiven der AHV, [...]

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Netzwerk und Mitglieder · Sozialversicherungen

EKFF: Elternzeit und Elterngeld

27. Oktober 2010 | Rolf Kurath | Kommentare deaktiviert

Die Eidgenössische Koordinationskommission für Familienfragen (EKFF) fordert in ihrer neuesten Publikation die Einführung einer Elternzeit und eines Elterngelds in der Schweiz. Die EKFF hat dazu ein detailliertes Modell mit Kostenfolgen und Finanzierungsvorschlägen erarbeitet. Künftig sollen Eltern über 24 Wochen Elternzeit, die sie sich gemeinsam aufteilen, verfügen können.
Die EKFF erachtet die Elternzeit als eine Investition in [...]

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Publikationen · Soziale Sicherheit

Welche Aussichten haben erwachsene Sozialhilfebeziehende, die keine abgeschlossene Ausbildung haben?

8. Juni 2010 | Rolf Kurath | Kommentare deaktiviert

Diese Frage stand im Zentrum der Mitgliederversammlung der SKOS, die am 27. Mai in Bern stattgefunden hat. SKOS-Geschäftsführerin Dorothee Guggisberg präsentierte Zahlen und Fakten, Alt-Nationalrat Rudolf Strahm referierte über das Thema Berufsbildung und Armutsrisiko und Stefan C. Wolter, Professor für Bildungsökonomie, zeigte Massnahmen für bildungsferne Menschen auf. Die Veranstaltung ist auf breites Interesse gestossen: Über [...]

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Arbeitsintegration · Soziale Sicherheit

Nationale Fachtagung “Betreuungsgutscheine in der Stadt Luzern” am 21.9.2010 im Verkehrshaus, Luzern

25. Mai 2010 | Rolf Kurath | Kommentare deaktiviert

Am 1. April 2009 startete die Stadt Luzern das Pilotprojekt “Betreuungsgutscheine für die familienergänzende Kinderbetreuung im Vorschulalter”. Ziel der Betreuungsgutscheine ist, Familie und Beruf besser zu vereinen. Nach rund eineinhalb Jahren zeigt die Stadt Luzern einer interessierten Öffentlichkeit den aktuellen Stand des Pilotprojektes auf, und diskutieren mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Forschung, Verwaltung und [...]

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Netzwerk und Mitglieder · Soziale Sicherheit · Veranstaltungen

Ergänzungsleistungen für Familien – Wunschdenken oder Notwendigkeit?

3. Mai 2010 | Rolf Kurath | Kommentare deaktiviert

Das Interesse war unerwartet gross: Deutlich über 100 Personen aus der Zentralschweiz und weiteren Kantonen haben sich mit diesem aktuellen Thema der Armutsprävention beschäftigt. Drei massgebende Fachleute haben Wissen über Grundlagen, Modelle und Ergebnisse vermittelt. Das Podiumsgespräch drehte sich primär um die staatspolitische Frage, ob die Existenzsicherung von armutsgefährdeten und -betroffenen Familien vom Bund oder [...]

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Events Luzerner Forum · Soziale Sicherheit · Veranstaltungen

Luzerner Forum 24.11.2010: „Erwerbsversicherung – Grosse Reform oder Optimierung der bestehenden Sicherungssysteme?“

12. April 2010 | Rolf Kurath | Kommentare deaktiviert

Die Debatte über grundlegende Reformen der Sozialen Sicherheit hat begonnen. Deshalb werden an der nationalen Tagung vom 24. November vier neue Lösungsansätze für die Existenzsicherung während der Erwerbsphase vorgestellt und von wichtigen Akteurinnen und Akteuren diskutiert. Zudem werden sich die Chefs des BSV und der Direktion für Arbeit im SECO zum Reformbedarf äussern.
Die Teilnahme an [...]

Fortsetzung »

Abgelegt unter: Events Luzerner Forum · Sozialversicherungen · Veranstaltungen