IFZ Blog

News aus dem Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Der Revisor

April 17th, 2012 | ifzblog | Keine Kommentare |

von Prof. Dr. Linard Nadig
Leiter Controlling und Accounting am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Das Anforderungsprofil von Revisoren hat sich in den letzten Jahren nachhaltig geändert. Vernetztes Denken, Analysen von Geschäftsmodellen und der Umgang mit Generalisten und Experten stehen im Vordergrund. Tatsächlich übernimmt das Controlling heute die Rolle einer zentralen Drehscheibe im Unternehmen und stellt mittels Controllingkonzepten und -instrumenten sicher, dass strategische Vorgaben operativ umgesetzt werden. Probleme ergeben sich in der Praxis bei der Interpretation, der Kommunikation und der proaktiven Verwendung der Informationen, welche das Controlling liefert.

Um Controlling effektiv und effizient einzusetzen, ist das Erkennen der Zusammenhänge zu anderen Bereichen wichtig. So haben die gesetzlichen Anforderungen eines IKS ebenso Einfluss auf das Controlling wie die konvergierenden Rechnungslegungs-Standards. Kernziel bleibt aber das Management bei der Entscheidungsfindung und Umsetzung zu unterstützen.

Interesse geweckt?
Hören Sie weiter – Prof. Dr. Linard Nadig auf DRS 4 News zum Berufsbild des Revisors heute und morgen.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug (IFZ) bietet eine Ihnen eine breite Palette an Aus- und Weiterbildungsangeboten im Controlling an:

Besuchen Sie uns an den Infoveranstaltungen und lernen Sie uns persönlich kennen. Erfahren Sie dabei alles Wissenswerte und stellen Sie uns Ihre persönlichen Fragen beim anschliessenden Apéro. Die Studienleitung unter Prof. Dr. Linard Nadig, Stefan Hunziker und Christian Bitterli freut sich Sie begrüssen zu dürfen.

Wann & Wo?
Info-Veranstaltung
CAS Kostenmanagement und Controlling
Dienstag, 22. Mai 2012 von 18.15 bis 20.15 am IFZ in Zug (2 Gehminuten vom Bahnhof)

Info-Veranstaltung
MAS Controlling
Dienstag, 22. Mai 2012 von 18.15 bis 20.15
am IFZ in Zug (2 Gehminuten vom Bahnhof)

Abgelegt unter: Allgemeines