Aktuelles von der Hochschule Luzern

Neuveröffentlichung: „Unbeirrt weiblich und erfolgreich: 12 Erfahrungsberichte von Paaren mit Kindern zur Vereinbarkeit von Familie und Karriere“

September 1st, 2011 | onlinehslu | Keine Kommentare |

Wie zahlreiche Studien aufzeigen, sind Schweizer Organisationen durch einen geringen Anteil weiblicher Führungskräfte gekennzeichnet. Die Frage drängt sich auf, was die Gründe für diese Situation sind. Haben Anstrengungen seitens der Organisationen, dieses Ungleichgewicht zu beheben, nicht oder noch nicht genügend gewirkt? Was könnte oder müsste anders gemacht werden, um den Anteil weiblicher Führungskräfte nachhaltig zu steigern? Welche Hürden erschweren oder verunmöglichen den Aufstieg von Frauen in die obersten Führungsetagen und Verwaltungsratsgremien? Haben Frauen im Vergleich zu Männern andere Ziele hinsichtlich Beruf und Karriere?

2007 wurden vor dem Hintergrund solcher und weiterer Fragestellungen Gespräche mit zwölf weiblichen Führungspersönlichkeiten aus der Schweizer Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung durchgeführt, woraus die Publikation „Unbeirrt weiblich und erfolgreich: 12 Porträts von aussergewöhnlichen Frauen“ resultierte. Diese Erkenntnisse und Einblicke aus Frauensicht werden im Band 2 von „Unbeirrt weiblich und erfolgreich: 12 Erfahrungsberichte von männlichen Entscheidungsträgern zu Frauen und Karriere“ um die Ansichten und Erfahrungen männlicher Entscheidungsträger in der Schweizer Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung ergänzt. Im vorliegenden Band 3 „Unbeirrt weiblich und erfolgreich: 12 Erfahrungsberichte von Paaren mit Kindern zur Vereinbarkeit von Familie und Karriere“ wird die Frage der Vereinbarkeit von Familie und Karriere in den Mittelpunkt der Betrachtungen gestellt. Wiederum werden anhand der Befragung der nachstehenden 12 berufstätigen Paare mit Kindern persönliche Einblicke gewährt, aber auch einen Beitrag dazu geleistet, die wahren Gründe für diese grosse Hürde zu erhellen, um den Frauenanteil in den obersten Leitungs- und Aufsichtsfunktionen in der Schweiz zu erhöhen.

  • Erika Forster-Vannini und Ueli Forster
  • Esther Girsberger und Otmar Hofer
  • Regula Müller und Martin Flügel
  • Jeannine und Marco Pilloud
  • Susanne und Gerold Ruoff
  • Andrea Schenker-Wicki und Christoph Schenker
  • Brit und Andreas Schönenberger
  • Christine Schraner Burgener und Christoph Burgener
  • Yvonne und Markus Seitz
  • Stephanie von Orelli und Xavier Temme
  • Gabrielle Wanzenried Mowers und Anthony Mowers
  • Sabine Weisbrod-Steiner und Oliver Weisbrod

Die mittlerweile drei Publikationen zu „Unbeirrt weiblich und erfolgreich“ gewähren persönliche Einblicke, leisten aber auch einen Beitrag dazu, die wahren Gründe für die geringe Verbreitung von Frauen auf höchsten Führungsstufen und in Verwaltungsratsgremien in der Schweiz zu erhellen. Dies wird hoffentlich zu Denkanstössen und fruchtbaren Diskussionen zum Thema und in der Folge zu Massnahmen führen, die dazu beitragen, den Frauenanteil in den obersten Leitungsfunktionen in der Schweiz zu erhöhen.

Mazumder, Sita / Wanzenried, Gabrielle:
Unbeirrt weiblich und erfolgreich, Band 3: 12 Erfahrungsberichte von Paaren mit Kindern
zur Vereinbarkeit von Familie und Karriere.
Verlag IFZ – Hochschule Luzern
Schriftenreihe aus dem Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ / Band 21, CHF 39.-
Jetzt bestellen unter ifz@hslu.ch

Abgelegt unter: Wirtschaft